Datenschutzerklärung

Stiftung Schulgeschichte im

GEW Bezirksverband Weser-Ems - AK Ostfriesland

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll Sie als Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber (Dr. Josef Kaufhold für die Stiftung Schulgeschichte im GEW Bezirksverband Weser-Ems) informieren.


Der Datenschutzbeauftragte des Bezirksverbands Weser-Ems ist Jürgen Faber. Seine Kontaktdaten lauten:

Juergen.Faber@gewweserems.de
Telefon: 0441 5706562


Für diese Webside:

JosefKaufhold@web.de

04921 / 45266


Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.


Zugriffsdaten

Diese Seite wurde ohne kommerzielle Unterstützung mit dem Homepage Creator, Telekom Deutschland, erstellt. Sicherheitsvorgaben des Erstellungsprogramms vertritt die Telekom.


Diese Website verwendet in geringem Umfang Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit dieser Website. Auf diese Weise erkennt die Webseite beispielsweise, dass Sie ein ausgefülltes Formular bereits einmal abgeschickt haben.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Allerdings ist dann nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können.

Umgang mit personenbezogenen Daten und Kontaktdaten

Wenn Sie mit uns über die Webseite Kontakt aufnehmen, werden Ihre Kontaktdaten gespeichert, um ihre Anfrage zu bearbeiten oder beantworten zu können.

Die Daten werden ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weitergegeben.

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn diese nötig sind. Dies ist z. B. dann der Fall, wenn Sie sich über die Webseite für eine Veranstaltung oder die Teilnahme an der Texterstellung für Veröffentlichungen anmelden. In diesem Fall bleiben die Daten bis zum Ende des Angebots gespeichert (Ende der Veranstaltung, Abmeldung vom Newsletter).


Nehmen Sie regelmäßig an den Tagungen des AK Schulgeschichte teil, so erhalten Sie eine persönliche Datenschutzerklärung, die Ihre gespeicherten Daten ausweist. Melden Sie sich von der Teilnahme ab oder geben die persönliche Datenschutzerklärung nicht ab, so werden Ihre Daten nach 21 Tagen gelöscht.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, die wir von Ihnen benötigen, um

Sie regelmäßig im Rahmen des Angebotes des Arbeitskreises Schulgeschichte zu informieren. Dazu gehören Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.


Umgang mit Kommentaren und Beiträgen

Kommentare und Beiträge werden nur in Printmedien oder Internetveröffentlichungen übernommen, wenn Sie dies per schriftlicher Erklärung wünschen. Diese Website beinhaltet keine Blok, Eintragungen dort sind nicht möglich. Ihre Anmeldung können Sie über „Kontakt“ vornehmen.


Social Media Plugins/Google Analytics etc.

Diese Webseite verwendet KEINE Social Media Plugins. Statistisch erhobene Daten werden auch an keinen externen Anbieter wie z. B. Google weitergegeben.


Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Eine Berichtigung bzw. Löschung ist jederzeit auf Ihren Wunsch hin möglich.