Veranstaltungshinweise

Schulgeschichte in Ostfriesland

Veranstaltung zum Themenbereich:


--------------------------------

KULTUR DER ERINNERUNG
BEDEUTUNG DES LERNENS AUS DER GESCHICHTE.


Donnerstag, den 05. Oktober 2023
Regionales Pädagogisches Zentrum (RPZ)
Georgswall 1-3, 26603 Aurich
(Raum Friesische Freiheit, 1. Stock)


Programm
Vormittags
Beginn: 10.00 Uhr
Begrüßung;
Erläuterung des Tagungsablaufs


Prof. Dr. Volkhardt Knigge
Jena:
JENSEITS DER ERINNERUNG. GESCHICHTE, DIE NICHT HÄTTE GESCHEHEN DÜRFEN; BEGREIFEN.

Burkhard Schäfer,
Friedeburg:
DER SEDANSTAG EIN WICHTIGES ELEMENT IN DER ERINNERUNGSKULTUR DER OSTFRIESISCHEN LEHRERSCHAFT?


Mittagspause: ca. 13.00 Uhr

----------------------------------------------------------------

Nachmittags
Beginn: 14.00 Uhr


Dr. Josef Kaufhold,
Emden:
DEMOKRATIE – ASPEKT DES LERNENS IN DER KULTUR DER ERINNERUNG?


Dieter Staritz
Varel:
DAS WEINBERGHAUS IN VAREL – KONZEPT EINES LERN- UND ERINNERUNGSORTES:


Martin Seibt, Inayet Erdin:
Leer
KRIEG ALS REMINDER: GEMEINSAM ERINNERN DURCH (BE-) GREIFEN AN AUßERSCHULISCHEN LERNORTEN AM BEISPIEL VON YPERN
Europaschule Friesenschule.


Ihre Anmeldung bitte hier!